macht ihren Liebling wieder lebensfroh
Dietetisches tierärztliches Präparat

Fachinformationen

EnteroZoo eignet sich hervorragend in der Gastroenterologie, Nephrologie, Urologie, Chirurgie und Traumatologie.

GASTROENTEROLOGIE – absorbiert selektiv toxische Stoffe, vor allem solche, die die Schleimhaut im Verdauungstrakt angreifen.
Bei Tieren mit Darminfektionen verkürzt sich bei Gabe von EnteroZoo die Therapiedauer um 2 - 3 Tage und die Temperatur normalisiert sich bereits während des ersten Tags der Applikation. Am 10.–12. Tag der Behandlung mit EnteroZoo sinkt der Kreatinin- und Harnstoffspiegel, die Bikarbonatkapazität des Blutes regeneriert sich und die Nierenfunktion wird verbessert.

NEPHROLOGIE, UROLOGIE – EnteroZoo reguliert die Verdauung und die Mikrobiozönose. Das Präparat unterstützt die Reinigung des Organismus von terminalen und toxischen Metaboliten.

CHIRURGIE, TRAUMATOLOGIE – Mit EnteroZoo kann ein breiteres Spektrum von mit bakteriellen Infektionen, Störungen des Metabolismus und Störungen der Verdauungsfunktion verbundenen Problemen behandelt werden, die häufig den Verlauf von chirurgischen Eingriffen begleiten und komplizieren. EnteroZoo kann auf die unbeschädigte Haut sowie direkt in die Wunde bei einer traumatischen Beschädigung des Gewebes, bei Verbrennungen und bei chronischen entzündlichen Prozessen aufgetragen werden. EnteroZoo kann auch in die Schleimhaut des urogenitalen Systems und in verschiedene Bereiche des Magen-Darmtraktes gegeben werden.

Testergebnisse – Dr.vet. Jan Zobač, Slavkov bei Brünn (abrufbar im Format pdf)